Moegliche Konfigurationen des Phoenix bzgl. Agnus und Speicher

SpeicherchipsBestueckungChip-RAMFast-RAMAgnus
(mind. o. besser)
Kommentar
1-Megabit
256K x 4 DRAM, CMOS
<=120ns, DIP-20
4 Stueck0.5 MB0 MB8371
8 Stueck0.5 MB0.5 MB8371
8 Stueck0.5 MB0 MB8371
8 Stueck1 MB0 MB8372, 8372A
16 Stueck1 MB1 MB8372, 8372A
16 Stueck1 MB0 MB8372, 8372A
16 Stueck2 MB0 MB8372AB, 8372Bob das geht ist wieder unklar
4-Megabit
1M x 4 DRAM, CMOS
<=120ns, DIP-20
4 Stueck0.5 MB0 MB8372, 8372A8272/8372A und 4-MBit-Chips
gab es bisher nicht zusammen,
Notbetrieb (gefunden von Evillord68)
4 Stueck1 MB1 MB8372, 8372A8272/8372A und 4-MBit-Chips
gab es bisher nicht zusammen,
funktioniert noch nicht
4 Stueck1 MB0 MB8372, 8372A
4 Stueck2 MB0 MB8372AB, 8372B
8375 (318069-xx)scheint kompatibel zum 8372B zu sein
laeuft bei GB97816
8375 (390544-xx)ist nicht pinkompatibel
und funktioniert noch nicht
funktioniert noch nicht bedeutet, dass es von Andrew im PAL U60 noch implementiert werden koennte (ohne Garantie, dass das auch passiert bzw. moeglich ist)

Quellen fuer den Agnus:

Quellen fuer die Speicherchips:

Kopie von Jochen Heinrich
zuletzt aktualisiert am 03. Mai 2005

Valid HTML 4.01!